10. – 13. Schuljahr

Christiane Brohl

Künstlerische Prozesse begleiten

Ein Buch wird zu einem künstlerischen Forscherbuch.

Das Medium Buch ist für künstlerische Projektarbeit im Kunstunterricht besonders interessant. Es begleitet die Schülerinnen und Schüler und entfaltet auf seinen Seiten Prozesse künstlerischer Forschung.

Künstlerische Forscherbücher weisen besondere ästhetische Qualitäten auf: Sie verdichten, vernetzen und gestalten Materialien und Informationen aus Prozessen des Forschens und Experimentierens. Dabei zeigen sie einen je eigenen Weg zu einer künstlerischen Form als Antwort auf eine subjektive Forscherfrage auf.
Künstlerisches Forscherbuch als Prozessbegleiter
Das künstlerische Forscherbuch begleitet die Schülerinnen und Schüler in Prozessen künstlerischer Forschung. Die Lernenden sollten es überall und über eine längere Zeitspanne dabei haben. So können zu jeder Zeit und an jedem Ort spontane Einfälle, Gedanken und Ideen unmittelbar im Buch skizziert, notiert und gesammelt werden: Erlebte Orte und Zeit verdichten sich in diesen Aufzeichnungen.
Aspekt: Zeit
Die Zeit ist ein wichtiger Aspekt, um sich intensiv mit dem Thema eines künstlerischen Projektes in zum großen Teil selbstgesteuerten Handlungsprozessen auseinandersetzen zu können. Während der Dauer des Projekts dient das künstlerische Forscherbuch der ständigen ästhetischen Selbstvergewisserung und Neulokalisierung in einem künstlerischen Prozess, dessen Merkmal anfangs die Unplanbarkeit ist.
Aspekt: Austausch
Zudem begleitet das Forscherbuch die Schülerinnen und Schüler im Austausch mit anderen den sogenannten Werkstattgesprächen (vgl. Brohl 2019, S. 20). Der eigene ästhetisch-künstlerische Lernprozess wird im künstlerischen Forscherbuch für einen selbst sichtbar und für andere nachvollziehbar und damit kommunizierbar. Im Gespräch und in der Reflexion künstlerischer Prozesse anderer liegt ein wichtiger Impuls, den eigenen Weg des Forschens durch fremde Blicke zu entdecken. Dies kann dazu führen, neue Inspirationen für die eigene Arbeit zu erhalten.
Raum zum Forschen
In künstlerischen Projekten bietet das Forscherbuch Raum, um handelnd und gestalterisch zu forschen.
Mit der Leere am Anfang des Buches und den ersten Handlungen des Schreibens, Zeichnens, Herausreißens oder Hinzufügens beginnt eine allmähliche Annäherung an das Thema, die zu einer persönlichen Frage führt.
Allmählich vertieft und intensiviert sich die Auseinandersetzung mit der eigenen Fragestellung und führt zu neuen Anregungen, was als nächstes zu tun ist. Alles, was im Prozess passiert, hat seinen Platz im künstlerischen Forscherbuch. Gedanken, Fragen, Gefühle und Assoziationen können auf ganz individuelle Weise in Zeichnungen, Geschriebenem, Fotos oder Collagen ausgedrückt werden.
Die Art und Weise, wie geforscht und wie der Weg im künstlerischen Forscherbuch gestaltet wird, hängt allein vom Thema, der persönlichen Forscherfrage und dem Prozess ab und soll von den Lernenden mit dem Gebrauch des künstlerischen Forscherbuchs selbst entwickelt werden (s. Kasten).
Handlungsanweisung: Künstlerische Forscherbücher im Kunstunterricht
Handlungsanweisung: Künstlerische Forscherbücher im Kunstunterricht
Mit folgender Handlungsanweisung kann die Arbeit an einem künstlerischen Forscherbuch zu Beginn eines Kunstprojektes im Unterricht eingeführt werden:
In deinem Kunstprojekt begleitet dich ein Buch. Gestalte es zu deinem persönlichen künstlerischen Forscherbuch um:
  • All deine Gedanken, Fragen, Gefühle und Assoziationen, aber auch recherchiertes Wissen, Informationen und Fakten haben hier Platz.
  • Du kannst diese aufschreiben, du kannst aber auch zeichnen, malen oder collagieren. Deine Notationen müssen nicht vollständig sein. Du kannst Fotografien, Zeitungsausschnitte und Bilder einkleben, aber auch einzelne Fragmente aus Bild-Text-Collagen entstehen lassen.
  • In den Assoziationen, Gefühlen und Eindrücken, die du zu Beginn des Projekts in dein künstlerisches...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen